KBC Asset Management

Selbstverständnis

Unsere Prinzipien
Expertise durch langjährige Erfahrung
KBC Asset Management (KBC AM) verfügt über eine langjährige Expertise im Bereich der Socially Responsible Investments (SRI). Bereits 1992 wurde mit dem KBC Eco Fund World der erste SRI-Fonds in Belgien aufgelegt. Als eines der ersten Finanzinstitute hat KBC AM zudem eine eigene SRI-Research Abteilung etabliert. Heute bietet KBC AM eine breite Palette an SRI-Fonds in mehreren Assetklassen an. Zudem besteht die Möglichkeit eines zusätzlichen SRI-Screenings nach individuellen Vorgaben.

Unabhängigkeit in Research und Beratung
Unabhängige Untersuchungen und transparente Kommunikation mit allen Stakeholdern sind das Herz der SRI-Strategie, mit der sich KBC AM als einzigartig im Markt positioniert. Für das Investmentuniversum werden zunächst alle Unternehmen einem SRI-Screening unterzogen, das unabhängig von dem Portfoliomanagement durch ein hauseigenes Analystenteam erfolgt. Das SRI-Screening basiert hierbei auf Informationen von unabhängigen Datenlieferanten wie EIRiS, ASSET 4, Ethix SRI Advisors, der OECD, der Weltbank, den Vereinten Nationen und der Weltgesundheitsorganisation (WHO). Überwacht und begleitet wird das SRI-Screening von externen unabhängigen Expertengremien, die sich aus führenden Wissenschaftlern und Experten unterschiedlicher Fachrichtungen zusammensetzen.

Transparenz in Kommunikation und Information
Eine transparente und offene Kommunikation mit allen Stakeholdern steht für KBC AM an erster Stelle.

  • Die nachhaltige Geschäftspolitik der ausgewählten Unternehmen wird überprüft. Hierzu werden die Gesellschaften schriftlich kontaktiert. KBC AM organisiert zudem Workshops bei denen die Unternehmen zu einer nachhaltigen Unternehmensführung angeregt werden.
  • Regelmäßig lädt KBC AM seine Kunden und eine breite Gruppe von Nichtregierungsorganisationen (NGOs) zu speziellen Informationsgesprächen und zum Meinungsaustausch über nachhaltige Anlagen ein.
  • KBC AM informiert regelmäßig über nachhaltige Trends und über den SRI-Screeningprozess.
  • KBC AM stellt eine detaillierte Einsicht in die Methode und Screeningergebnisse von mehr als 2.700 Unternehmen und über 30 Ländern im Internet zur Verfügung.

Rechtsform

...

Gesellschafter/Eigentumsverhältnisse

100%Tocher der KBC Group NV

Gründung

1948

Vorstand/Geschäftsführung

Antoon Termote, Ignace Van Oortegem,Johan Dewolfs, Karel Heyndrickx, Peter Buelens, Wouter Vanden Eynde

Zahl und Qualifikation der Mitarbeiter

KBC Asset Management verfügt über ein interdisziplinäres SRI-Spezialisten-Team mit insgesamt 4 Mitarbeitern.

Beirat

KBC Asset Management arbeitet im Rahmen der Socially Responsible Investments mit zwei externen Beiräten zusammen.
Im Bereich der nachhaltigen Themenfonds (KBC Eco Funds) berät, prüft und entscheidet das Environmental Advisory Committee, bestehend aus sechs Wissenschaftlern und Umweltexperten verschiedener Fachgebiete, über das Investmentuniversum der Portfolien.
Die Mitglieder des Environmental Advisory Committee sind:

  • Prof. Dr. René Van Grieken
  • Prof. Dr. Luc Hens
  • Dr. Chris Jacobson
  • Prof. Dr. ir. Jan Kretzschmar
  • Prof. Dr. Carlo Vandecasteele
  • Dr. ir. Karel Verschueren

Für die Fonds, die nach dem Best-in-Class Ansatz zusammengestellt werden, fungiert das External Advisory Board for Sustainability Analysis, das sich aus 10 Wissenschaftlern zusammensetzt, als unabhängiger Berater und Prüfer.

Die Mitglieder des External Advisory Board for Sustainability Analysis sind:

  • Prof. Dr. Xavier Baeten
  • Prof. Dr. Geert de Muijnck
  • Prof. Dr. Stefan Marysse
  • Prof. Dr. Mieke Van Haegendoren
  • Prof. Patrick Van Damme
  • Prof. Dr. Luc Hens
  • Prof. Dr. Kurt Devooght
  • Prof. Dr. Luc Van Liedekerke
  • Prof. Dr. Eric Tollens
  • Prof. Dr. Patricia Everaert

Kooperationen/Mitgliedschaften

KBC Asset Management hat die Principles for Responsible Investment (PRI) unterzeichnet und ist Mitglied bei Eurosif. Die in Deutschland und Österreich zugelassenen SRI-Fonds tragen das Eurosif Transparenzlogo. Mehr Informationen erhalten Sie hier.

Hintergrund

...

Research

Investment- und Researchprozess für nachhaltige Themenfonds
Der Ansatz konzentriert sich darauf, in vorwiegend kleine und mittlere Unternehmen zu investieren, die nachhaltige Dienstleistungen und Produkte in vorab definierten Themenbereichen, wie z.B. Wasserwirtschaft, alternative Energien und Klimawandel anbieten.
Die Unternehmen müssen mindestens 50% des Umsatzes (bei Branchenführern 10%) in den themenrelevanten Sektoren erzielen. Zusätzlich zu fondsspezifischen Ausschlusskriterien werden die allgemeinen Ausschlusskriterien in den Bereichen Tabak, Glücksspiel, Waffen, Verletzungen der Menschenrechte und der ILO-Standards bei der Unternehmensauswahl angewendet. Auch müssen die Unternehmen die Leitlinien zur Atomenergie von KBC AM erfüllen.

Investment- und Researchprozess für Best-in-Class Fonds
Basierend auf unabhängigen Daten werden Länder und Unternehmen anhand eines Kriterienkatalogs in den Screeningprozess einbezogen.
Die Anleihen werden nach dem Best-in-Class Ansatz ausgewählt. Dabei werden Länder und Unternehmen anhand eines umfassenden SRI-Kriterienkataloges geprüft. Dieser wird kombiniert mit den allgemeinen Ausschlusskriterien für KBC SRI-Fonds wie Tabak, Glücksspiel, Waffen, Verletzungen der Menschenrechte und der ILO-Standards. Auch müssen die Leitlinien zur Atomenergie von KBC AM erfüllt sein.
Das SRI-Screening erfolgt unabhängig vom Portfoliomanagement durch ein internes Analystenteam. Die Ergebnisse werden dem External Advisory Board for Sustainability Analysis vorgelegt, das über das generelle Investmentuniversum entscheidet.
Die Einzeltitelauswahl durch die Fondsmanager erfolgt danach auf Basis einer quantitativen und fundamentalen Finanzanalyse.

Kriterien

Screeningkriterien Best-in-Class
Ausschlusskriterien für alle Fonds
Statement zur Atomenergie

Bewertungs-/Rating-System

...

Qualitätssicherung

...

Produkte und Leistungen

KBC Asset Management bietet eine breite Palette nachhaltiger Investmentfonds.
Folgende Fonds sind in Österreich und Deutschland zum öffentlichen Vertrieb zugelassen:
• KBC ECO Climate Change
• KBC ECO Fund Alternative Energy
• KBC ECO Fund Sustainable Euroland
• KBC ECO Fund Water
• KBC ECO Fund World
• KBC Renta AUD Renta
• KBC Renta Canarenta
• KBC Renta Decarenta
• KBC Renta Nokrenta
• KBC Renta NZD Renta
• KBC Renta Sekarenta
• KBC Renta Sterlingrenta

Kunden und betreute Fonds

...


Die letzte Aktualisierung des Profils erfolgte im März 2011.

Newsletter

Bitte tragen Sie Ihre E-Mail Adresse ein, wenn Sie die neusten Quartals-Marktberichte erhalten möchten:

 Security code