zeit.de: Nachhaltige Geldanlage:

21.05.2013 — 

Öko-Investoren lassen Macht ungenutzt
 
Ökologisch und sozial engagierte Anleger können das Verhalten von Unternehmen ändern, zeigt eine Studie. Doch noch nutzen sie ihren Einfluss nicht. Von Alexandra Endres

Börsennotierte Unternehmen reagieren auf die Forderungen von ökologisch und sozial engagierten Anlegern und passen ihre Geschäftsstrategie entsprechend an. Zu diesem Ergebnis kommt eine neue Studie von oekom research, einer Rating-Agentur, die im Auftrag ihrer Kunden Aktienkonzerne auf Nachhaltigkeit prüft.

--> zum Artikel

Newsletter

Bitte tragen Sie Ihre E-Mail Adresse ein, wenn Sie die neusten Quartals-Marktberichte erhalten möchten:

 Security code