Uni Regensburg: Studie nachhaltige Präferenzen von Investoren

26.08.2011 — 

Nicht-finanziellenAnlageaspekten, wie soziale und ökologische Auswirkungen eines Investments,wurde in den vergangenen Jahren verstärkte Aufmerksamkeit bei der Investitionsentscheidung zuteil, die sich durch eine verstärkte Präsenz sowohl in den Medien als auch im Finanzmarkt bemerkbar macht.

DerLehrstuhl Finanzierung der Universität Regensburg untersucht im Rahmen einer wissenschaftlichen Studie Präferenzenvon Investoren im Bereich der Nachhaltigkeit. Ziel dieser Studie ist, die Bedeutung nicht-finanzieller Themengebiete für die Investitionsentscheidung sowie persönliche Einstellungen der Anleger zu ermitteln, um den Einfluss vonethischen, ökologischen und sozialen Aspekten zu analysieren. Dazu wurde ein Online-Fragebogen erstellt, der an private Investoren, institutionelle Anlegerund Vermögensverwalter adressiert ist.

--> Informationen zur Studie

--> Online Fragebogen

Newsletter

Bitte tragen Sie Ihre E-Mail Adresse ein, wenn Sie die neusten Quartals-Marktberichte erhalten möchten:

 Security code