Indexprofil

Global Challenges Index (GCX)

Indexfamilie
k.A.
Download
Loader

Grundsätzliche Indexbildung

Der Global Challenges Index ist eine Innovation am Finanzmarkt. Mit ihm wird die Dynamik des Leitbildes Nachhaltige Entwicklung erstmals konsequent und nachvollziehbar in einem Index abgebildet. Nachhaltig orientierte Investoren profitieren vom Global Challenges Index, denn er

- konkretisiert das Thema „Nachhaltigkeit“ durch die Fokussierung auf sieben zukunftsrelevante Handlungsfelder,
- legt strenge und konsequente Leistungskriterien an die gelisteten Unternehmen an,
- identifiziert Vorreiterunternehmen, die Chancen des globalen Wandels aktiv nutzen.

Der Global Challenges Index ist ausgerichtet auf sieben globale Herausforderungen dieses Jahrtausends, denen sich Politik, Gesellschaft und Wirtschaft stellen müssen:

- die Bekämpfung der Ursachen und Folgen des Klimawandels;
- die Sicherstellung einer ausreichenden Versorgung mit Trinkwasser;
- die Beendigung der Entwaldung und die Förderung nachhaltiger Waldwirtschaft;
- den Erhalt der Artenvielfalt;
- den Umgang mit der Bevölkerungsentwicklung;
- die Bekämpfung der Armut;
- die Unterstützung verantwortungsvoller Führungs- (Governance-) Strukturen.

Der Global Challenges Index umfasst Unternehmen, die sich dieser Verantwortung aktiv stellen und substanzielle, richtungweisende Beiträge zur Bewältigung der globalen Herausforderungen leisten.

Der Index enthält 50 Titel weltweit tätiger Großunternehmen sowie kleiner und mittlerer Unternehmen (KMU), die durch ihre Produkt- und Dienstleistungspalette eine nachhaltige Entwicklung fördern und sich gleichzeitig Chancen für die zukünftige Geschäftsentwicklung erschließen.

Der Index wird halbjährlich per Ende März und Ende September im Hinblick auf seine Zusammensetzung überprüft. Unternehmen, die den Anforderungen nicht mehr genügen, werden zu diesen Zeitpunkten ausgetauscht.

Ausschlusskriterien

Bei der Auswahl der Unternehmen werden umfangreiche Ausschlusskriterien berücksichtigt, die sich sowohl auf die Unternehmenstätigkeit als auch auf das Geschäftsverhalten beziehen. Ausgeschlossen werden Unternehmen, die in folgenden Bereichen tätig sind: Atomenergie, Biozide, Chlorchemie, grüne Gentechnik und Rüstung. Außerdem werden Unternehmen ausgeschlossen, die gegen Standards in den Bereichen Umwelt, Arbeits- und Menschenrechte, Kinderarbeit sowie Korruption und Bilanzfälschung verstoßen. Einen Überblick über die Ausschlusskriterien findet sich unter

www.gc-index.com/de/index/methode/kriterien.php.

Positivkriterien

Der Global Challenges Index wird in zwei Stufen zusammengestellt.

Im ersten Schritt prüft oekom research im Rahmen seines Corporate Responsibility Ratings die Einhaltung von sozialen und ökologischen Standards durch die Unternehmen, die Bestandteil des Research Universums von oekom sind. Nur Unternehmen, die den strengen Anforderungen genügen, kommen in die engere Auswahl (Best-in-Class Ansatz). Prinzipiell ausgeschlossen von der Aufnahme in den Index sind Unternehmen, die gegen definierte Ausschlusskriterien verstoßen.

In einem zweiten Schritt identifiziert oekom research diejenigen Unternehmen, die substanzielle Beiträge zur Bewältigung der globalen Herausforderungen leisten und sich dadurch Chancen eröffnen, z. B. durch

- Sicherung der dauerhaften Verfügbarkeit von Ressourcen, z. B. durch eine nachhaltige Forst- und Fischereiwirtschaft,
- Reduzierung der Marktpreisrisiken, z. B. durch Steigerung der Energieeffizienz und Sicherung des Zugangs zu Rohstoffen,
- Erhalt der Wettbewerbsfähigkeit durch technische Innovationen, z. B. im Bereich der erneuerbaren Energien,
- Erschließung neuer Märkte, z. B. im Bereich Mikrofinanz,
- Erhalt und Ausbau der gesellschaftlichen Akzeptanz und Reputation.

Eine finanztechnische Analyse stellt sicher, dass die ausgewählten Unternehmen auch den Mindestanforderungen an die Marktkapitalisierung genügen. Ein unabhängiger Beirat unterstützt die Entwicklung des Auswahlprozesses.

Ein Überblick über die Positivkriterien findet sich unter

www.gc-index.com/de/index/methode/kriterien.php.

Research/ Unternehmensbewertung

Oekom Research AG

 
Lizenzen / Fonds, die auf dem Index beruhen Ein Überblick über die für den GCX vergebenen Lizenzen findet sich unter: www.boersenag.de/de/investments/nachhaltige_investments/ Produkte_GCX
Finanztechn. Betreuung Deutsche Börse AG
Benchmark none
Unternehmensprofile Profile aller im Index gelisteten Unternehmen inklusive einer Begründung für die Auswahl finden sich unter www.gc-index.com/de/index/indexstruktur
 

Dieser Index ist mit dem Indexprovider abgestimmt.