Indexprofil

WilderHill New Energy Global Innovation Index

Indexfamilie
k.A.
Download
Loader

Grundsätzliche Indexbildung

Die WilderHill New Energy Global Innovation Index (NEX) ist ein globales Index von 94 Unternehmen in 31 Börsen in 25 Ländern (mit Ausnahme von Hong Kong und Taiwan), deren innovative Technologien und Dienstleistungen sich auf die Erzeugung und Nutzung von sauberer Energie, Erhaltung, Effizienz und die Förderung der erneuerbaren Energien im Allgemeinen konzentrieren. Enthalten sind Unternehmen, deren CO2-Ausstoßgeringe Ansätze relevant für den Klimawandel sind und deren Technologien dazu beitragen, die Emissionen gegenüber der herkömmlichen Nutzung fossiler Brennstoffe zu reduzieren. Die NEX Universe Unternehmen sind weltweit tätig in Windkraft, Solarenergie, Biokraftstoffe, Wasserkraft, Wellen und Gezeiten, Geothermie und anderen erneuerbaren Energiengeschäften, sowie Energie-Umwandlung, Speicherung, Konservierung, Effizienz, Materialien, Kontrolle der Umweltverschmutzung, entstehenden Wasserstoff-und Brennstoffzellen. 60 Industrie-Analysten untersuchen die NEX Index Komponenten.

Ausschlusskriterien

k.A.

Positivkriterien

Zulassungskriterien für Indexbestandteile
• Listung auf nationalen oder primären Börsen
• Drei-Monats-Durchschnitt Marktkapitalisierung von mindestens 100 Mio. Euro und erhebliches tägliches Handelsvolumen
• Mindestens 50% der Aktien außerhalb der USA
• Hang zu reinem Einzelvertriebsindex Berechnung und Verbreitung

Research/ Unternehmensbewertung

k.A.

 
Lizenzen / Fonds, die auf dem Index beruhen US: PowerShares Global Clean Energy Portfolio (PBD) / Europe: PowerShares Global Clean Energy Fund (6PSG (Germany), PBW (Italy), PBW (France), PSBW (London)
Finanztechn. Betreuung NYSE
Benchmark k.A.
Unternehmensprofile k.A.