FONDS - BRASCRI PHZ Nachhaltigkeitsfonds
Zuletzt aktualisiert am: 04.05.2021

Fondsname
BRASCRI PHZ Nachhaltigkeitsfonds

Fondsgesellschaften
IFM Independent Fund Management AG
Asset Manager
Leodan Privatbank AG

Fondsdaten (Mischfonds)

   
Fondsvermögen

(per 30.04.2021)

5,58 Mio. CHF
Vermögen der Anteilsklasse

(per 30.04.2021)

0,75 Mio. CHF
ISIN LI0042307384
Fondspreis (per 04.05.2021)
Ausgabe k.A.
Rücknahme 162,39 Schweizer Franken

Wertentwicklung (per 04.05.2021) *

   
10 Jahre 84,00 %
5 Jahre 46,88 %
3 Jahre 37,71 %
1 Jahr 21,88 %
Laufendes Jahr 6,28 %
Benchmark k.A.

* in Euro (€)

Stammdaten der Fonds
ISINLI0042307384
Auflage 15.07.2008
Zugelassen in CH, LI
Fondstyp Mischfonds
Art des Fonds Weitere Fonds / Spendenfonds
Anlageziel Das Anlageziel des BRASCRI Nachhaltigkeitsfonds besteht hauptsächlich im Erzielen eines mittel- bis langfristigen Wertzuwachs.
Anlagestrategie Zur Erreichung des Anlageziels investiert der Fonds, nach Abzug der flüssigen Mittel, mindestens zwei Drittel seines Vermögens direkt oder indirekt in Wertpapiere und -rechte von Unternehmen weltweit, die dem Prinzip der "Nachhaltigkeit" Rechnung tragen. Dabei unterliegen die Emittenten hinsichtlich ihres Sitzes keinen geographischen Beschränkungen. Es können sowohl Wertpapiere von Unternehmen mit geringer Börsenkapitalisierung (Small Caps) als auch Wertpapiere von Unternehmen mit mittlerer Börsenkapitalisierung (Mid Caps) als auch Wertpapiere von substanzstarken, grossen, international bekannten und bedeutenden Unternehmen (Blue-Chips) erworben werden.
Investitionsprozess Der Fonds investiert sein Vermögen in ein breit diversifiziertes Wertschriftenportfolio, bestehend aus Beteiligungspapieren und -wertrechten (Aktien, Genossenschaftsanteile, Partizipationsscheine, Genussscheine, Aktien mit Warrants, etc.), fest- oder variabelverzinsliche Forderungspapieren und Forderungswertrechten von privaten, gemischtwirtschaftlichen und öffentlichrechtlichen Schuldnern (Obligationen, Renten, Notes, Zerobonds, Floating Rate Notes, Wandel- und Optionsanleihen, Schuldverschreibungen, etc.), Einlagen und sonstigen, im Rahmen der in den "Anlagevorschriften" festgesetzten Anlagebeschränkungen zulässigen Anlagen.
Positivkriterien k.A.
Negativkriterien für Aktien und Unternehmensanleihen k.A.
Negativkriterien für Staatsanleihen k.A.
Research durch InHouse