FONDS - Vontobel Fund - Global Clean Technology A EUR
Zuletzt aktualisiert am: 19.09.2019

Fondsname
Vontobel Fund - Global Clean Technology A EUR

Fondsgesellschaften
Vontobel Asset Management AG
Emittent
Vontobel Asset Management S.A.
Asset Manager
Vontobel Asset Management AG

Fondsdaten (Aktienfonds)

   
Fondsvermögen

(per 31.08.2019)

430,14 Mio. EUR
Vermögen der Anteilsklasse

(per 31.08.2019)

59,57 Mio. EUR
ISIN LU0384405519
Fondspreis (per 19.09.2019)
Ausgabe 335,36 EUR
Rücknahme 335,36 EUR

Wertentwicklung (per 19.09.2019) *

   
10 Jahre 154,00 %
5 Jahre 57,45 %
3 Jahre 27,30 %
1 Jahr 11,48 %
Laufendes Jahr 28,55 %
Benchmark k.A.

* in Euro (€)

Stammdaten der Fonds
ISINLU0384405519
Auflage 17.11.2008
Zugelassen in AT, CH, DE, FR, GB, IT, LI, LU, NL, PT, SE, SG
Fondstyp Aktienfonds
Art des Fonds Nachhaltige Themenfonds / Klima-/ Umwelttechnologiefonds
Anlageziel k.A.
Anlagestrategie Der Prozess der Titelselektion basiert auf einer soliden Bottom-Up-Analyse, durch die Unternehmen mit hohem Umsatzwachstum oder hohen Renditen auf das investierte Kapital ermittelt werden.
Investitionsprozess 1.Lifecycle+Management (Abfallmanagement und Recycling): Ein Schlüsselelement stellt in diesem Zusammenhang der Vorgang dar, durch verbesserte Produktlebenszykluskonzepte, die die Entsorgung bereits im Stadium der Produktentwicklung berücksichtigen, sowie Abfallmanagement und Recycling der Wertschöpfungskette Ressourcen wieder zuzuführen.

2.Innovative Industrieunternehmen: Effiziente Industrien spielen ebenfalls eine entscheidende Rolle auf dem Weg zu einer umweltfreundlicheren Welt, denn sie können ihre Effizienz, d.h. das Input-Output-Verhältnis eines Prozesses, deutlich verbessern. Saubere und effiziente Fertigungsprozesse bewirken eine Senkung des Energie- und Materialverbrauchs und steigern gleichzeitig die Produktionsleistung.

3.Niedrigenergie+Wohnungsbau: Häuser und Wohnungen haben den weltweit größten Anteil am Wasser und Energieverbrauch. Die im Fonds enthaltenen Unternehmen bieten allesamt Technologien und Materialien an, die die Umweltauswirkungen während des Lebenszyklus eines Hauses verringern. Dies reicht von der Standortentscheidung über Design und Materialauswahl, Bau, Betrieb und Wartung bis hin zum Abriss.

4.Transport+Logistik mit niedrigem Schadstoffausstoss: Auch die Bereiche Transport und Logistik sind für einen grossen Teil der Emissionen und der Verschmutzung
auf der ganzen Welt verantwortlich. Die im Fonds enthaltenen Unternehmen bieten innovative Lösungen und Technologien, um eine globalisierte und zusammenwachsende Welt durch bessere Logistik sowie Zeit und Ressourcen sparende Verkehrsmittel mit niedrigem Schadstoffausstoss zu verbinden.

5.Sauberes Wasser+Energie: Sauberes Wasser und saubere Energie tragen ebenfalls wesentlich dazu bei, die negativen Auswirkungen menschlicher Eingriffe auf die Umwelt zu reduzieren. Hier liegt der Hauptschwerpunkt nicht auf der Senkung des Ressourcenverbrauchs, sondern auf der Senkung der Emissionen und der Verschmutzung sowie auf Reinigungstechnologien.
Positivkriterien LifecycleManagement (Abfallmanagement und Recycling); Innovative Industrieunternehmen; Niedrigenergie & Wohnungsbau; Transport und Logistik mit niedrigem Schadstoffausstoss; Sauberes Wasser und saubere Energie
Negativkriterien für Aktien und Unternehmensanleihen Ethik und Soziales:
- Alkohol/Spirituosen*
- ausbeuterische Kinderarbeit*
- Glücksspiel*
- Massenvernichtungswaffen (ABC/CBRN)*
- Pornographie*
- Streubomben und Antipersonenminen*
- Tabakwaren*
- Verletzung von Menschenrechten*
- Waffen / Rüstungsgüter

Umwelt:
- Chlor- & Agrochemie (z.B. Biozide)*
- Fossile Brennstoffe*
- Grüne Gentechnik*
- Kernenergie (Betrieb oder Komponentenherstellung)
- Kohle

Sonstige:
- Umweltschädliches Verhalten*

Negativkriterien für Staatsanleihen k.A.
Nachhaltigkeitsprofil: Details zu Nachhaltigkeitskriterien
Research durch InHouse & Extern
 

Dieses Fondsprofil ist mit der Fondsgesellschaft abgestimmt.

 

 

* kein Ausschluss aber Teil der Analyse