FONDS - terrAssisi Aktien
Zuletzt aktualisiert am: 23.08.2019

Fondsname
terrAssisi Aktien

Fondsgesellschaften
Ampega Investment GmbH
Emittent
KVG: ampega Investment GmbH; Investment/Initiator: Missionszentrale der Franziskaner
Asset Manager
Ampega Investment GmbH

Fondsdaten (Aktienfonds)

   
Fondsvermögen

(per 31.05.2019)

120,61 Mio. EUR
Vermögen der Anteilsklasse

(per 31.07.2019)

156,51 Mio. EUR
ISIN DE0009847343
Fondspreis (per 23.08.2019)
Ausgabe 32,41 EUR
Rücknahme 31,01 EUR

Wertentwicklung (per 23.08.2019) *

   
10 Jahre 173,00 %
5 Jahre 50,02 %
3 Jahre 26,30 %
1 Jahr 2,70 %
Laufendes Jahr 18,81 %
Benchmark none

* in Euro (€)

Stammdaten der Fonds
ISINDE0009847343
Auflage 20.10.2000
Zugelassen in AT, DE
Fondstyp Aktienfonds
Art des Fonds Nachhaltigkeits- und Ethikfonds / Nachhaltigkeits-/ Ethik-Fonds
Anlageziel Das Sondervermögen terrAssisi Aktien I AMI strebt als Anlageziel die Erwirtschaftung einer möglichst hohen Wertentwicklung an.
Anlagestrategie Das Sondervermögen muss überwiegend aus Aktien bestehen.
Länder- oder währungsspezifische Anlagebeschränkungen bestehen nicht.
Investitionsprozess Die Auswahl aller Vermögensgegenstände richtet sich
nach den ethischen Grundsätzen des Franziskanerordens.
Entsprechend werden als Kriterien für die Anlage neben
ökonomischen Aspekten gleichberechtigt soziale, kulturelle
und Umweltaspekte herangezogen. Die hohe Wertschätzung
des Franz von Assisi für die gesamte Schöpfung ist Richtschnur
für die spezifischen Anlage- und Ausschlusskriterien. Nach
dem sog. Best-in-Class-Ansatz werden die jeweils sozial oder
ökologisch besten Papiere ausgewählt, in die ein Fonds auch
bei rein ökonomischer Betrachtung investieren würde. Im
Anschluss wird geprüft, ob die Gewinnerzielung im Einklang
steht mit verschiedenen ökologischen und sozio-kulturellen
Aspekten
Positivkriterien Minimierung des Umweltrisikos; Investition in erneuerbare Ressourcen; Ausgewogenheit zwischen den Generationen; diskriminierungsfreier Umgang mit Minderheiten; Mitbestimmung; Humanisierung der Arbeitsbedingungen; Personalentwicklung; Wahrung kultureller Vielfalt; Nutzung lokaler Ressourcen
Negativkriterien für Aktien und Unternehmensanleihen Unternehmensführung/Governance:
- Korruption und Bestechung

Ethik und Soziales:
- ausbeuterische Kinderarbeit
- Embryonenforschung
- Geächtete Waffen
- Glücksspiel
- Kinderarbeit
- Massenvernichtungswaffen (ABC/CBRN)
- Pornographie
- Streubomben und Antipersonenminen
- Tierversuche
- Verletzung von Menschenrechten
- Verstöße gegen die demokratischen und politischen Grundrechte
- Waffen / Rüstungsgüter

Umwelt:
- Biozide
- Chlor- & Agrochemie (z.B. Biozide)
- Chlorchemie und Agrarchemie
- Fossile Brennstoffe*
- Grüne Gentechnik
- Kernenergie
- Kernenergie (Betrieb oder Komponentenherstellung)

Sonstige:
- Kontroverse Wirtschaftspraktiken
- Materielle Verstöße gegen Gesetze o. Klagen in Bezug auf relevante ESG-Kriterien
- Umweltdelikte*
- umweltschädliche Aktivitäten / Produkte
- Umweltschädliches Verhalten*
- Verstöße gegen Kartellrecht

Negativkriterien für Staatsanleihen k.A.
Nachhaltigkeitsprofil: Details zu Nachhaltigkeitskriterien
Research durch InHouse & oekom research AG
 

Dieses Fondsprofil ist mit der Fondsgesellschaft abgestimmt.

 

 

* kein Ausschluss aber Teil der Analyse