FONDS - Warburg-Pax-Substanz-Fonds
Zuletzt aktualisiert am: 04.12.2019

Fondsname
Warburg-Pax-Substanz-Fonds

Fondsgesellschaften
WARBURG INVEST KAPITALANLAGEGESELLSCHAFT MBH
Asset Manager
WARBURG INVEST KAPITALANLAGEGESELLSCHAFT MBH

Fondsdaten (Mischfonds)

   
Fondsvermögen

(per 31.10.2019)

278,91 Mio. EUR
Vermögen der Anteilsklasse

(per 31.10.2019)

278,91 Mio. EUR
ISIN DE000A0RHEV5
Fondspreis (per 04.12.2019)
Ausgabe 1.150,30 EUR
Rücknahme 1.150,30 EUR

Wertentwicklung (per 04.12.2019) *

   
10 Jahre k.A.
5 Jahre 12,80 %
3 Jahre 8,59 %
1 Jahr 7,38 %
Laufendes Jahr 8,21 %
Benchmark Kein Benchmark

* in Euro (€)

Stammdaten der Fonds
ISINDE000A0RHEV5
Auflage 26.04.2013
Zugelassen in DE
Fondstyp Mischfonds
Art des Fonds Nachhaltigkeits- und Ethikfonds / Nachhaltigkeits-/ Ethik-Fonds
Anlageziel Durch eine Streuung der Anlagen über verschiedene Anlage-klassen wird langfristig der reale Kapitalerhalt sowie die Erwirtschaftung von attraktiven Erträgen angestrebt. So soll eine ansprechende jährliche Ausschüttung bei möglichst stabiler Wertentwicklung erreicht werden.
Sicherheitsinteressen und Ertragskraft stehen im Vordergrund. Die Wertentwicklung soll im Zeitablauf durch die Ausnutzung gegenläufiger Kursbewegungen der Anlageklassen stabilisiert werden.
Anlagestrategie Anlagestrategie (max. 750 Zeichen) Zur Erreichung dieser Ziele wird in einen breiten Mix von Anlageklassen investiert. Der Anteil an weltweiten Aktien kann bis zu 15 % des Fondsvermögens ausmachen. In den verschiedenen Segmenten der internationalen Rentenmärkte nutzen wir unsere Expertise im Bereich europäischer Unternehmensanleihen (Investitionsgrad max. 40 %) und setzen hier einen Anlageschwerpunkt. Staats- und Unternehmensanleihen aus Schwellenländern können beigemischt werden. Das Mindestrating ist im Rentenbereich auf BBB- (Einzeltitelebene) begrenzt, das Mindest-Durchschnittsrating beträgt A. Der Währungsanteil liegt unter 10 % des Fondsvolumens.
Investitionsprozess Die Gewichtung der Anlagesegmente wird im Zeitverlauf aktiv gesteuert. Wir fragen uns dabei: Wo stehen wir im Konjunkturzyklus und welche weiteren wesentlichen Faktoren bewegen aktuell den Markt. Die Attraktivität der verschiedenen Anlagesegmente wird in einem 2-Phasen-System ermittelt, dem "dualen Ansatz" von WARBURG INVEST: Zunächst wird ein breites Spektrum fundamentaler Indikatoren systematisch ausgewertet und aufbereitet. Dabei unterscheiden wir zwischen dem Niveau des Indikators und der Dynamik seiner Veränderung. Da sich fundamentale Daten nur langsam verändern, werden diese Indikatoren um eine Beobachtung der Markttechnik ergänzt. So werden aktuelle Trends erfasst, die sich ansonsten in rein fundamentalen Kriterien erst sehr spät
widerspiegeln. In der zweiten Phase entscheidet dann das Portfolio-Management auf Basis der in Phase 1 aufbereiteten Daten über die aktuelle Ausrichtung des Fonds. Neben den Ertragschancen einzelner Anlagesegmente werden hier insbesondere auch die damit verbundenen Rückschlagrisiken betrachtet. Das Ergebnis ist ein ausgewogenes Portfolio, mit dem Ertragschancen auf Basis fundierter Entscheidungen genutzt werden können.
Positivkriterien ESG-Risikomanagement; Umgang mit Anspruchsgruppen (Stakeholder); Unternehmensführung; Rechte indigener Völker; Vermeidung von Tierversuchen; ESG-Risikomanagement (Umweltkriterium); Umwelt & Klimawandel; Biodiversität; Produkte & Dienstleistungen zur Förderung oder zum Schutze der Umwelt; Nachhaltige Waldbewirtschaftung; Wasserverbrauch; Biokraftstoffe; Produktion kritischer Chemikalien; Besetzung von Gremien; Korruptionsvorbeugung; Ethikstandards; Umgang mit Share- & Stakeholdern ; Umgang mit Kunden; Gleichberechtigung
Negativkriterien für Aktien und Unternehmensanleihen Ethik und Soziales:
- Abtreibung
- Embryonenforschung
- Glücksspiel
- Pornographie
- Streubomben und Antipersonenminen
- Tabak
- Verletzung von Menschenrechten
- Verstöße gegen Arbeitsrechte
- Waffen / Rüstungsgüter

Umwelt:
- Atomkraftwerke
- Gentechnik
- Kohle

Sonstige:
- Atomenergie

Negativkriterien für Staatsanleihen Ethik und Soziales:
- Atomwaffen
- Todesstrafe
- Verletzung von Menschenrechten
- Verstöße gegen Arbeitsrechte*

Sonstige:
- Atomenergie
- autoritäre Regime
- Korruption

Research durch imug - Viego Eiris
 

 

 

* kein Ausschluss aber Teil der Analyse