FONDS - LIGA-Pax-Laurent-Union (2022)
Zuletzt aktualisiert am: 03.12.2019

Fondsname
LIGA-Pax-Laurent-Union (2022)

Fondsgesellschaften
Union Investment Luxembourg S.A.
Asset Manager
Union Investment Luxembourg S.A.

Fondsdaten (Rentenfonds)

   
Fondsvermögen

(per 31.10.2019)

126,01 Mio. EUR
Vermögen der Anteilsklasse

(per 31.10.2019)

126,01 Mio. EUR
ISIN LU1172828052
Fondspreis (per 03.12.2019)
Ausgabe 104,42 EUR
Rücknahme 102,37 EUR

Wertentwicklung (per 03.12.2019) *

   
10 Jahre k.A.
5 Jahre k.A.
3 Jahre 4,06 %
1 Jahr 3,12 %
Laufendes Jahr 3,07 %
Benchmark Kein Benchmark

* in Euro (€)

Stammdaten der Fonds
ISINLU1172828052
Auflage 01.04.2015
Zugelassen in AT, DE
Fondstyp Rentenfonds
Art des Fonds Nachhaltigkeits- und Ethikfonds / Nachhaltigkeits-/ Ethik-Fonds
Anlageziel Ziel des Rentenfonds ist es, neben der Erzielung marktgerechter Erträge ein Kapitalwachstum zu erwirtschaften.
Anlagestrategie Das Fondsvermögen wird überwiegend in Unternehmensanleihen weltweiter Emittenten angelegt. Ein Teil des Anlagevermögens kann auch in hochverzinsliche Anlagen sowie in Anleihen von Emittenten aus Schwellen- bzw. Entwicklungsländern investiert werden. Darüber hinaus können Pfandbriefe, staatsgarantierte Anleihen und Staatsanleihen beigemischt werden. Dabei wird das Portfolio in Anleihen investiert, die spätestens sechs Monate nach Laufzeitende fällig sind. Eine defensivere Ausrichtung des Fonds vor Laufzeitende ist möglich, und der Erlös aus fälligen Anleihen kann auch am Geldmarkt bzw. in geldmarktähnliche Anlagen investiert werden. Bei der Auswahl der Vermögenswerte werden auch Nachhaltigkeits-kriterien berücksichtigt.
Investitionsprozess Das Portfoliomanagement verfolgt einen konsistenten und transparenten Investmentprozess. Dieser besteht im Wesentlichen aus den Elementen: Nachhaltigkeitsresearch, fundamentales Research, Engagement und Portfoliokonstruktion. Die Zusammenführung der jeweiligen in einer Ampelsystematik zum Ausdruck gebrachten Einzelsignale aus fundamentalen und nachhaltigen Signalen mündet in einem Gesamtvotum für jeden Titel. Klare Kaufempfehlungen ergeben sich immer dann, wenn das jeweilige Wertpapier sowohl aus fundamentaler als auch aus nachhaltiger Sicht als positiv bewertet wird. Die nach Berücksichtigung aller Gesamtvoten verbleibenden Titel (ca. 80 % des Gesamtuniversums) bilden die Alphaliste (Empfehlungsliste) und dienen dem Portfoliomanager als investierbares, nachhaltiges Investmentuniversum für die Portfoliokonstruktion.
Das durchschnittliche Rating der Anleihen liegt im Investment Grade Bereich. Die Investitionen in hochverzinsliche Anlagen liegen bei maximal 20 % des Fondsvolumens. Die dabei ausgewählten Emittenten tragen mindestens das Rating B- (Erwerbs- als auch Bestandslimit). Der Anteil von Nachranganleihen am Fondsvolumen liegt bei maximal 20 %. Höchstens 20 % des Fondsvolumens werden in nicht auf Euro lautenden Anlagen investiert. Als nicht besicherte Fremdwährungsposition werden maximal 10 % des Fondsvermögens gehalten. Der Fonds legt höchstens 5 % (Investment Grade) bzw. 3 % (High Yield) in Unternehmensanleihen bei ein und demselben Emittenten an. Weiterhin investiert der Fonds maximal 10 % (Investment Grade) bzw. 5 % (High Yield) in Staatsanleihen des gleichen Emittenten.
Positivkriterien ESG Risikomanagement; Umgang mit Anspruchsgruppen (Stakeholdern); Unternehmensführung; Rechte indigener Völker; Vermeidung von Tierversuchen; ESG Risikomanagement (Umweltkriterium); Umwelt & Klimawandel; Biodiversität; Produkte & Dienstleistungen zur Förderung oder zum Schutze der Umwelt; Nachhaltige Waldbewirtschaftung; Wasserverbrauch; Biokraftstoffe; Produktion kritischer Chemikalien; Besetzung von Gremien; Korruptionsvorbeugung; Ethikstandards; Umgang mit Share- & Stakeholdern ; Umgang mit Kunden; Gleichberechtigung
Negativkriterien für Aktien und Unternehmensanleihen Ethik und Soziales:
- Abtreibung
- Embryonenforschung
- Glücksspiel
- Pornographie
- Streubomben und Antipersonenminen
- Verletzung von Menschenrechten
- Verstöße gegen Arbeitsrechte
- Waffen / Rüstungsgüter

Umwelt:
- Atomkraftwerke
- Gentechnik
- Kohle

Sonstige:
- Atomenergie
- Umweltschädliches Verhalten

Negativkriterien für Staatsanleihen Ethik und Soziales:
- Atomwaffen
- Todesstrafe
- Verletzung von Menschenrechten

Sonstige:
- Atomenergie
- autoritäre Regime
- Korruption

Research durch imug - Vigeo Eiris
 

 

 

* kein Ausschluss aber Teil der Analyse