FONDS - Steyler Fair und Nachhaltig - Stiftungsfonds (R)
Zuletzt aktualisiert am: 23.08.2019

Fondsname
Steyler Fair und Nachhaltig - Stiftungsfonds (R)

Fondsgesellschaften
WARBURG INVEST KAPITALANLAGEGESELLSCHAFT MBH
Emittent
Steyler Bank
Asset Manager
WARBURG INVEST KAPITALANLAGEGESELLSCHAFT MBH

Fondsdaten (Mischfonds)

   
Fondsvermögen

(per 31.07.2019)

34,96 Mio. EUR
Vermögen der Anteilsklasse

(per 31.07.2019)

8,12 Mio. EUR
ISIN DE000A111ZH7
Fondspreis (per 23.08.2019)
Ausgabe 102,50 EUR
Rücknahme 100,00 EUR

Wertentwicklung (per 23.08.2019) *

   
10 Jahre k.A.
5 Jahre k.A.
3 Jahre 4,75 %
1 Jahr 4,06 %
Laufendes Jahr 7,14 %
Benchmark none

* in Euro (€)

Stammdaten der Fonds
ISINDE000A111ZH7
Auflage 23.02.2015
Zugelassen in AT, DE
Fondstyp Mischfonds
Art des Fonds Nachhaltigkeits- und Ethikfonds / Nachhaltigkeits-/ Ethik-Fonds
Anlageziel Durch die Kombination von Anlageklassen soll langfristig ein absoluter Wertzuwachs sowie der reale Kapitalerhalt angestrebt und die Abhängigkeit von Bewegungen einzelner Märkte vermieden werden. Zielsetzung ist ferner die Erwirtschaftung ordentlicher Nettoerträge sowie eines absoluten Wertzuwachses über einen Marktzyklus hinweg.
Anlagestrategie Das Fondsvermögen wird mindestens zu 70 % in verzinsliche Wertpapiere in- und ausländischer Emittenten investiert. Maximal 30 % dürfen in Aktien und aktienähnlichen Papieren angelegt werden.
Der Steyler Fair und Nachhaltig - Stiftungsfonds verbindet die Investition von mehreren Anlageklassen mit einer aktiven Steuerung der Gewichtung der Anlagesegmente. Dies geschieht in Abhängigkeit vom Konjunkturzyklus und weiteren preisrelevanten Einflussfaktoren.
Investitionsprozess Ethik- und Nachhaltigkeitsanalyse
In einer ersten Stufe werden die Unternehmen und Staaten einer umfangreichen Ethik- und Nachhaltigkeitsanalyse unterzogen. Hierfür bringt die Steyler Bank, Sankt Augustin, die seit 1964 als erste deutsche Privatbank einer Ordensgemeinschaft Ethik und Geldgeschäft miteinander verbindet, ihre Expertise ein. Unterstützt wird sie dabei durch das weltweite Netzwerk der Steyler Missionare und Missionsschwestern, der auf Nachhaltigkeitsratings spezialisierten Research-Agentur oekom research AG sowie den unabhängigen Ethikbeirat der Bank und dem Ethik-Anlagerat.

Finanzanalyse und Titelselektion
In der zweiten Stufe erfolgt eine detaillierte Finanzanalyse des investierbaren Anlageuniversums mit dem Ziel, eine Bewertung unter Renditegesichtspunkten vornehmen zu können.
Positivkriterien Investiert wird in Unternehmen, die sich nachhaltig einsetzen für die Erhaltung des Friedens, Fairness und die Bewahrung der Schöpfung;

Positivkriterien für Unternehmen;
Umweltmanagement / Produkte und Dienstleistungen / Öko-Effizienz / Mitarbeiter und Zulieferer / Gesellschaft und Verantwortung / Corporate Governance und Wirtschaftsethik;

Positivkriterien für Staaten;
UmweltRating (Institutionen und Politik / Umweltbestand / Umweltbelastungen); SocialRating (Institutionen und Politik / Sozialbedingungen / Infrastruktur)
Negativkriterien für Aktien und Unternehmensanleihen Unternehmensführung/Governance:
- Korruption und Bestechung
- Verstöße gegen die OECD Richtlinien multinationale Konzerne
- Verstöße gegen UN-Global Compact

Ethik und Soziales:
- Abtreibung
- Alkohol/Spirituosen
- ausbeuterische Kinderarbeit
- Embryonenforschung
- Glücksspiel
- Massenvernichtungswaffen (ABC/CBRN)
- Pornographie
- Streubomben und Antipersonenminen
- Tabakwaren
- Tierversuche
- Verletzung von Menschenrechten
- Verstoß gegen ILO-Protokoll
- Waffen / Rüstungsgüter

Umwelt:
- Chlor- & Agrochemie (z.B. Biozide)
- Grüne Gentechnik
- Kernenergie (Betrieb oder Komponentenherstellung)

Sonstige:
- Umweltschädliches Verhalten

Negativkriterien für Staatsanleihen Ethik und Soziales:
- Kinderarbeit (Staaten)
- Todesstrafe
- Unfreie Staaten laut Freedom House
- Verletzung von Menschenrechten (Staaten)
- Verstöße gegen Arbeitsrechte
- Verstöße gegen Waffensperrverträge (Staaten)

Umwelt:
- Nichtratifizierung der UN-Biodiversitäts-Konvention
- Nichtratifizierung des Kyoto-Protokoll

Sonstige:
- Geldwäsche
- hohes Rüstungsbudget
- Kernenergie nach Anteil der Bruttoenergieerzeugung
- Korruption

Nachhaltigkeitsprofil: Details zu Nachhaltigkeitskriterien
Research durch oekom research AG und unabhängiger Ethik Beirat in-house
 

Dieses Fondsprofil ist mit der Fondsgesellschaft abgestimmt.

 

 

* kein Ausschluss aber Teil der Analyse