FONDS - Stadtsparkasse Düsseldorf Nachhaltigkeit
Zuletzt aktualisiert am: 15.10.2019

Fondsname
Stadtsparkasse Düsseldorf Nachhaltigkeit

Fondsgesellschaften
INKA Internationale Kapitalanlagegesellschaft mbH
Emittent
Internationale Kapitalanlagegesellschaft (INKA)
Asset Manager
Stadtsparkasse Düsseldorf

Fondsdaten (Mischfonds)

   
Fondsvermögen

(per 30.09.2019)

11,21 Mio. EUR
Vermögen der Anteilsklasse

(per 30.09.2019)

11,21 Mio. EUR
ISIN DE000A117YT2
Fondspreis (per 15.10.2019)
Ausgabe 51,29 EUR
Rücknahme 49,80 EUR

Wertentwicklung (per 15.10.2019) *

   
10 Jahre k.A.
5 Jahre k.A.
3 Jahre 3,70 %
1 Jahr 7,43 %
Laufendes Jahr 8,12 %
Benchmark none

* in Euro (€)

Stammdaten der Fonds
ISINDE000A117YT2
Auflage 08.04.2015
Zugelassen in DE
Fondstyp Mischfonds
Art des Fonds Nachhaltigkeits- und Ethikfonds / Nachhaltigkeits-/ Ethik-Fonds
Anlageziel Anlageziel des Fonds ist die Erzielung von Erträgen unter Berücksichtigung nachhaltiger Aspekte.
Anlagestrategie Um das Anlageziel zu erreichen investiert der Fonds überwiegend in Wertpapiere, die nach Grundsätzen der Nachhaltigkeit ausgewählt werden. Der Aktienanteil des Fonds darf dabei maximal 30 Prozent betragen. Durch den aktiven Managementansatz, kann eine laufende Anpassung auf sich ändernde Marktbedingungen erfolgen. Dies ermöglicht vielfältige Chancen auf den internationalen Kapitalmärkten.
Investitionsprozess Das Fundament des Investmentprozesses des Fonds Stadtsparkasse Düsseldorf Nachhaltigkeit bildet die strategische Asset-Allocation. Hierbei erfolgt die Aufteilung auf die im hauseigenen Investmentkomitee besprochenen Anlageklassen. Dabei wird jegliches Anlageprofil in Hinblick auf Anlageziel, Anlagehorizont und Risikoklasse berücksichtigt. Im Anschluss erfolgt im Zuge der taktischen Asset-Allocation die dynamische Assetklassensteuerung mittels Futures. Im nächsten Schritt wählt der Anlageberater aufgrund fundamentaler und quantitativer Analyse die Einzeltitel aus. Im letzten Schritt können sich Zusatzerträge durch z.B. Optionsstrategien bilden.
Die Ausschlusskriterien werden durch die Wertekommission festgelegt. Die anschließende Nachhaltigkeitsanalyse wird von der oekom research AG durchgeführt.
Positivkriterien Best-in-Class Ansatz
Negativkriterien für Aktien und Unternehmensanleihen k.A.
Negativkriterien für Staatsanleihen k.A.
Nachhaltigkeitsprofil: Details zu Nachhaltigkeitskriterien
Research durch oekom research AG
 

Dieses Fondsprofil ist mit der Fondsgesellschaft abgestimmt.