FONDS - FondsSecure Systematik
Zuletzt aktualisiert am: 23.08.2019

Fondsname
FondsSecure Systematik

Fondsgesellschaften
HANSAINVEST Hanseatische Investment GmbH
Emittent
Hansainvest
Asset Manager
Good Growth Institut

Fondsdaten (Dachfonds)

   
Fondsvermögen

(per 31.07.2019)

11,57 Mio. EUR
Vermögen der Anteilsklasse

(per 31.07.2019)

11,57 Mio. EUR
ISIN DE000A0D95Y4
Fondspreis (per 23.08.2019)
Ausgabe 59,28 EUR
Rücknahme 56,46 EUR

Wertentwicklung (per 23.08.2019) *

   
10 Jahre 52,00 %
5 Jahre 35,13 %
3 Jahre 19,97 %
1 Jahr 5,76 %
Laufendes Jahr 20,15 %
Benchmark 50% MSCI World / 50% Euribor 3 month

* in Euro (€)

Stammdaten der Fonds
ISINDE000A0D95Y4
Auflage 28.12.2005
Zugelassen in DE
Fondstyp Dachfonds
Art des Fonds Nachhaltigkeits- und Ethikfonds / Nachhaltigkeits-/ Ethik-Fonds
Anlageziel Der FondsSecure Systematik ist ein flexibler Multi-Asset-Dachfonds, der weltweit in Investmentfonds und sonstige Wertpapiere aus verschiedenen Branchen, Regionen und Segmenten investiert. Anlageziel ist es, einen mittel- bis langfristig hohen Ertrag zu erwirtschaften. Um dieses Ziel zu erreichen, investiert der Fonds überwiegend in Investmentfonds und Aktien, kann aber in schwierigen Marktphasen auch defensive Wertpapiere (z. B. Geldmarktfonds), Gold oder einen hohen Kassenbestand halten.
Anlagestrategie Die Anlagestrategie, die ursprünglich einem quantitativen Trendfolge- und Stop-Loss-Systems folgte, wurde aufgrund der häufigen Fehlsignale in der Zeit der politisch getriebenen Märkte (vor allem in den Jahren 2011 und 2012) Ende 2012 umgestellt. Seither werden Assetallokation, Titelauswahl und Timing verstärkt nach fundamentalen Aspekten mithilfe eines Multifaktorenmodells bestimmt, in dem das Kriterium "relative Stärke" eine wichtige Rolle spielt. Bei der Selektion der Zielfonds und Einzeltitel werden seit 2014 auch Nachhaltigkeitskriterien berücksichtigt.
Investitionsprozess Der verantwortungsvolle Umgang mit dem investierten Kapital im Hinblick auf das Nachhaltigkeitsziel SOZIALER FRIEDEN soll daher für alle Unternehmen gelten, in die der Fonds investiert. Für die transparente Umsetzung in Zusammenarbeit mit dem renommierten Researchunternehmen Software-Systems.at Finanzdatenservice GmbH erhielt der Fonds das Transparenzsiegel des European Social Investment Forum (Eurosif*).

Entsprechend dem Nachhaltigkeitskonzept des Fonds erfolgen der Ausschluss von Atomkraft, Rüstung, Menschen- und Arbeitsrechtsverletzungen und die Vermeidung kontroverser Aktivitäten gemäß UN-Global Compact bei allen Anlagen.

Siehe Webseite www.gginstitut.de bzw.
http://geld-anlage.info/index.php/ueber-uns/investmentbeirat/
Positivkriterien keine
Negativkriterien für Aktien und Unternehmensanleihen Unternehmensführung/Governance:
- Korruption und Bestechung
- Verstöße gegen UN-Global Compact

Ethik und Soziales:
- ausbeuterische Kinderarbeit
- Massenvernichtungswaffen (ABC/CBRN)
- Streubomben und Antipersonenminen
- Verletzung von Menschenrechten
- Verstoß gegen ILO-Protokoll
- Waffen / Rüstungsgüter

Umwelt:
- Kernenergie
- Kernenergie (Betrieb oder Komponentenherstellung)

Sonstige:
- Umweltschädliches Verhalten*

Negativkriterien für Staatsanleihen Ethik und Soziales:
- Kinderarbeit (Staaten)
- Verletzung von Menschenrechten (Staaten)
- Verstöße gegen Arbeitsrechte

Nachhaltigkeitsprofil: Details zu Nachhaltigkeitskriterien
Research durch Software-Systems.at Finanzdatenservice GmbH
 

Dieses Fondsprofil ist mit der Fondsgesellschaft abgestimmt.

 

 

* kein Ausschluss aber Teil der Analyse