FONDS - Sparinvest Equitas EUR R
Zuletzt aktualisiert am: 06.05.2021

Fondsname
Sparinvest Equitas EUR R

Fondsgesellschaften
Sparinvest S. A.
Asset Manager
Sparinvest S. A.

Fondsdaten (Aktienfonds)

   
Fondsvermögen

(per 30.04.2021)

171,96 Mio. EUR
Vermögen der Anteilsklasse

(per 30.04.2021)

1,52 Mio. EUR
ISIN LU0362354549
Fondspreis (per 06.05.2021)
Ausgabe k.A.
Rücknahme 215,64 Euro

Wertentwicklung (per 06.05.2021) *

   
10 Jahre 120,00 %
5 Jahre 47,57 %
3 Jahre 18,47 %
1 Jahr 37,42 %
Laufendes Jahr 16,78 %
Benchmark MSCI World

* in Euro (€)

Stammdaten der Fonds
ISINLU0362354549
Auflage 30.05.2008
Zugelassen in AT, CH, DE, DK, FI, FO, GB, GL, IS, LU, NL, NO, SE
Fondstyp Aktienfonds
Art des Fonds Weitere Fonds / Sonstige
Anlageziel Der Fonds investiert in ein breit gestreutes Portfolio, das zu 100% aus Aktien besteht. Er eignet sich insbesondere für Anleger mit langfristigem Anlagehorizont und/oder hoher Risikotoleranz. Ziel des Fonds ist es, das Rendite-Risiko-Verhältnis durch Ausnutzung ausgewiesener Einflussfaktoren, wie Value, Momentum und Marktkapitalisierung zu optimieren. Währungsrisiken werden durch den Fonds nicht abgesichert.
Anlagestrategie Vier Grundsätze für eine erfolgreiche SAA:
Kontinuität: Unabhängig von den Marktbewegungen Investments beständig halten.
Diversifikation: Die Kapitalstreuung auf ein breites Spektrum von Anlageklassen.
Strategie: Das Portfolio strategisch unter der Berücksichtigung von Korrelationen und Risikoschwankungen zusammenstellen.
Überschussrenditen: Den Investmentstil darauf ausrichten, Renditen zu erzielen, die über dem Geldmarktsatz liegen.
Investitionsprozess Der Investmentprozess: ein aktives Quantmodell
Ziel des Investmentprozesses im Aktienbereich ist demnach eine Übergewichtung in substanzstarke Unternehmen, in Nebenwerte und in Titel mit starkem Kurswachstum (Momentum). Dazu wendet Sparinvest ein "aktives Quantmodell" an. Der Prozess besteht aus einem dreidimensionalen Filterprozess, bei dem das Universum des MSCI Welt in einzelne Komponenten zerlegt wird.
Der erste Filter ist Größe. Dafür wird das MSCI Aktien-Universum in 13 einzelne Indizes aufgeteilt. Entscheidende Kriterien hierfür: geographische Lage und Marktkapitalisierung. Jeder der 13 Indizes wird im nächsten Schritt noch zweifach sortiert. Im Ergebnis werden so die besten Value-Werte und die stärksten Momentum-Gewinner identifiziert. Die regionale Allokation wird auf Basis der bekannten Korrelationen zwischen den verschiedenen Märkten getroffen. Dabei wird berücksichtig, dass der Fonds für europäische Investoren konzipiert ist.
Rentenseitig investieren die SAA-Fonds in europäische Staatsanleihen mit langer und kurzer durchschnittlicher Bindungsdauer (Duration), Unternehmensanleihen und Schwellenländer-Anleihen. In den Bereichen der hochverzinslichen Anleihen und der Schwellenländer filtert Sparinvest Papiere von kleineren Unternehmen heraus, die starke Bilanzen und einen niedrigen Schuldenstand aufweisen. Wie auch im Aktienbereich reduzieren diese Faktoren das Risiko.
Als umsichtig agierende Investoren sind wir zudem seit jeher der Meinung, dass auch nicht-finanzielle Aspekte wie ökologische und soziale Gesichtspunkte sowie Fragen der Corporate Governance (ESG-Faktoren) den Aktionärsnutzen der Unternehmen, in die wir investieren, sowohl erhöhen als auch beeinträchtigen können. Aus diesem Grund haben wir 2009 die UN PRI unterzeichnet.
Für Kunden, die bestimmte Investments aus ethischen Gründen aus ihren Portfolios ausschließen möchten, ist Sparinvest eine Kooperation mit Ethix SRI Advisors eingegangen.
Positivkriterien k.A.
Negativkriterien für Aktien und Unternehmensanleihen Unternehmensführung/Governance:
- Korruption und Bestechung
- Verstöße gegen UN-Global Compact

Ethik und Soziales:
- Alkohol
- Glücksspiel
- Pornographie
- Tabak
- Verletzung von Menschenrechten
- Verstöße gegen Sozialrecht u./ o. Verbraucherschutzrecht
- Waffen / Rüstungsgüter

Sonstige:
- umweltschädliche Aktivitäten / Produkte

Negativkriterien für Staatsanleihen k.A.
Research durch Inhouse und Ethix SRI Advisors
 

Dieses Fondsprofil ist mit der Fondsgesellschaft abgestimmt.

 

 

* kein Ausschluss aber Teil der Analyse