FONDS - DNB Fund - Technology
Zuletzt aktualisiert am: 20.08.2020

Fondsname
DNB Fund - Technology

Fondsgesellschaften
DNB Asset Management
Emittent
DNB Asset Management S.A.
Asset Manager
DNB Asset Management

Fondsdaten (Aktienfonds)

   
Fondsvermögen

(per 31.07.2020)

800,46 Mio. EUR
Vermögen der Anteilsklasse

(per 31.07.2020)

300,57 Mio. EUR
ISIN LU0302296495
Fondspreis (per 20.08.2020)
Ausgabe k.A.
Rücknahme 618,87 Euro

Wertentwicklung (per 20.08.2020) *

   
10 Jahre 429,00 %
5 Jahre 121,87 %
3 Jahre 61,81 %
1 Jahr 14,78 %
Laufendes Jahr 5,32 %
Benchmark 66% MSCI Tech, 12% Media, 22% Telecom Linked Index

* in Euro (€)

Stammdaten der Fonds
ISINLU0302296495
Auflage 16.08.2007
Zugelassen in AT, CH, DE, ES, FI, IS, LU, LV, LT, NL, NO, SE
Fondstyp Aktienfonds
Art des Fonds Nachhaltige Themenfonds / Klima-/ Umwelttechnologiefonds
Anlageziel Das Hauptziel des Aktienfonds besteht in der Erzielung eines langfristigen Kapitalzuwachses durch schwerpunktmäßige Investitionen in Technologie-, Medien- und Telekommunikationsunternehmen.
Anlagestrategie Die Portfoliomanager screenen laufend über 500 Unternehmen innerhalb der Sektoren Telekommunikation, Medien und Technologie. Das momentane Fondsportfolio wird von europäischen und US-amerikanischen Aktien dominiert. Allerdings kann der Fonds in gelistete Unternehmen weltweit investieren. Die Mehrheit der Positionen bilden Large Caps mit einem hohen täglichen Börsenumsatz.
Investitionsprozess Die Portfoliomanager setzen auf eine Bottom-Up-Wertpapierselektion innerhalb des globalen TMT-Sektors. Bei der Titelauswahl für den Long-only werden vier Schlüsselfaktoren berücksichtigt: Investmentthemen, Wertschöpfung, Bewertung, Änderungen wegen Gewinnrevisionen.
Positivkriterien Wir investieren nur in Unternehmen, die unseren eigenen Auswahlkriterien genügen und nicht von SRI Ausschlusskriterien betroffen sind. ; Bei Zweifeln, ob ein Unternehmen unter SRI-Gesichtspunkten für eine Anlage infrage kommt, diskutieren wir dies aktiv mit internen und externen Spezialisten. ; Unter Umständen besprechen wir solche Fragen auch direkt mit den für eine Aktie zuständigen Analysten, wenn wir detaillierte Informationen über das Geschäft eines Unternehmens benötigen. ; Zu Grunde liegende Richtlinien: UN Global Compact, OECD Richtlinien für Multinationale Unternehmen, Ottawa Konvention ; DNB Group Policy for Corporate Social Responsibility; ESG (Environmental, Social, Governance)
Negativkriterien für Aktien und Unternehmensanleihen Unternehmensführung/Governance:
- Korruption und Bestechung
- Verstöße gegen die OECD Richtlinien multinationale Konzerne
- Verstöße gegen UN-Global Compact

Ethik und Soziales:
- Atomwaffen
- ausbeuterische Kinderarbeit
- Ausbeutung von Menschen
- Geächtete Waffen
- Kinderarbeit
- Pornographie
- Tabakwaren
- Verletzung von Menschenrechten
- Verstoß gegen ILO-Protokoll
- Verstöße gegen Waffensperrverträge

Sonstige:
- Ausbeutung von Umwelt und Mitarbeitern und gesellschaftlichem Umfeld
- Kontroverse Wirtschaftspraktiken
- umweltschädliche Aktivitäten / Produkte
- Verstoß gegen rechtliche Bestimmungen

Negativkriterien für Staatsanleihen Ethik und Soziales:
- Verstöße gegen die Genfer Konvention
- Verstöße gegen Waffensperrverträge (Staaten)

Umwelt:
- Nicht-Ratifizierung der Basler Konvention*
- Nichtratifizierung des Kyoto-Protokoll*
- Nichtratifizierung des Protokolls über biolog. Sicherheit*

Nachhaltigkeitsprofil: Details zu Nachhaltigkeitskriterien
Research durch Interne SRI Analysten in Zusammenarbeit mit externen Spezialisten
 

Dieses Fondsprofil ist mit der Fondsgesellschaft abgestimmt.

 

 

* kein Ausschluss aber Teil der Analyse