FONDS - SUPERIOR 5 - Ethik Kurzinvest
Zuletzt aktualisiert am: 23.08.2019

Fondsname
SUPERIOR 5 - Ethik Kurzinvest

Fondsgesellschaften
Bankhaus Schelhammer & Schattera KAG
Asset Manager
Bankhaus Schelhammer & Schattera KAG

Fondsdaten (Rentenfonds)

   
Fondsvermögen

(per 31.07.2019)

19,88 Mio. EUR
Vermögen der Anteilsklasse

(per 31.07.2019)

12,76 Mio. EUR
ISIN AT0000A01UQ7
Fondspreis (per 23.08.2019)
Ausgabe 102,14 EUR
Rücknahme 101,63 EUR

Wertentwicklung (per 23.08.2019) *

   
10 Jahre 20,00 %
5 Jahre 1,78 %
3 Jahre 1,35 %
1 Jahr 3,10 %
Laufendes Jahr 3,78 %
Benchmark k.A.

* in Euro (€)

Stammdaten der Fonds
ISINAT0000A01UQ7
Auflage 16.10.2006
Zugelassen in AT, DE
Fondstyp Rentenfonds
Art des Fonds Nachhaltigkeits- und Ethikfonds / Nachhaltigkeits-/ Ethik-Fonds
Anlageziel Der SUPERIOR 5 - Ethik Kurzinvest strebt als Anlageziel einen am Geldmarkt orientierten Ertrag bei größtmöglicher Risikostreuung, Sicherheit, Liquidität unter Beachtung ethischer Gesichtspunkte an.
Er wird dazu je nach Einschätzung der Wirtschafts- und Kapitalmarktlage und der Börsenaussichten im Rahmen seiner Anlagepolitik die nach dem Investmentfondsgesetz und den Fondsbestimmungen zugelassenen Vermögensgegenstände erwerben und veräußern.
Anlagestrategie Für den SUPERIOR 5 - Ethik Kurzinvest werden überwiegend Anleihen mit variabler Verzinsung sowie Anleihen mit fixer Verzinsung und kurzer Restlaufzeit erworben. Die Veranlagung erfolgt ausschließlich in Euro.
Die Auswahl der Wertpapiere erfolgt ausschließlich auf Basis der von einem unabhängigen Ethikbeirat festgelegten Ausschlusskriterien und Anforderungen. Geeignete Emittenten werden durch Auswertung vieler Kriterien von einer renommierten Ratingagentur vorausgewählt. Der Kapitalanlagefonds investiert weltweit überwiegend in Staats-, Bank- und Unternehmensanleihen. Es werden hauptsächlich Anleihen mit Investment Grade Rating von anerkannten Rating-Agenturen erworben. Dabei wird das kurze Laufzeitenspektrum genutzt.
Investitionsprozess Die Auswahl der Wertpapiere erfolgt einerseits mittels einer "konventionellen" Finanzanalyse, die auf Bonität ausgerichtet ist, und andererseits auf der Basis der von einem unabhängigen Ethikbeirat festgelegten Ausschlusskriterien und Anforderungen an Schuldner. Geeignete Emittenten werden durch Auswertung vieler Kriterien von einer renommierten Ratingagentur vorausgewählt. Nähere Informationen zum nachhaltigen Auswahlprozess sind im Europäischen Transparenz Kodex für Nachhaltigkeitsfonds unter www.schelhammer.at/fonds angeführt.
Positivkriterien Ressourcenschonung und Reduzierung von Emissionen in der Produktion; Sozial- und Umweltberichterstattung; umfassende Umwelt- und Sozialpolitik; Achtung der Menschenrechte zur Förderung der Menschenwürde; Nachhaltigkeit; transparente Kommunikation
Negativkriterien für Aktien und Unternehmensanleihen Ethik und Soziales:
- Abtreibung
- Drogen
- Embryonenforschung
- Euthanasieforschung und Medikamente
- Glücksspiel
- Pornographie
- Tabak
- Verletzung von Menschenrechten
- Verstoß gegen ILO-Protokoll
- Waffen / Rüstungsgüter

Umwelt:
- Kernenergie

Sonstige:
- umweltschädliche Aktivitäten / Produkte

Negativkriterien für Staatsanleihen Ethik und Soziales:
- Todesstrafe
- Verletzung von Menschenrechten (Staaten)

Umwelt:
- Nichtratifizierung des Kyoto-Protokoll

Research durch Ökom Research AG
 

Dieses Fondsprofil ist mit der Fondsgesellschaft abgestimmt.

 

 

* kein Ausschluss aber Teil der Analyse