Die Leitlinien - Ziele und Prinzipen - der Plattform

Die Plattform "www.nachhaltiges-investment.org" dient der öffentlichen Transparenz sowie dem Dialog über nachhaltiges Investment in Publikumsfonds und Aktien.

1. Ziel ist es, Analysten, Fondsmanagern, privaten und institutionellen Investoren, Index-Anbietern, Managern, Nicht-Regierungsorganisationen sowie Journalisten und der interessierten Öffentlichkeit einen Marktüberblick zu verschaffen.

2. Die Profile der Fonds, Indizes und Rating-Agenturen werden nach bestem Wissen auf Basis öffentlicher Information und Angaben der Porträtierten erstellt. Soweit entsprechend gekennzeichnet, sind die Inhalte der Profile von den jeweiligen Anbietern bestätigt. Eine Überprüfung der angegebenen Informationen durch uns erfolgt nicht.

3. Die Formate werden kontinuierlich auf Basis von Gesprächen mit den beteiligten Akteuren weiterentwickelt. Sie haben nicht den Charakter von Standards oder Leitlinien.

4. Die Funktionen der Datenbank sollen den Nutzer bei der individuellen Suche und der eigenen Beurteilung der Qualität der Konzepte und Angebote unterstützen.

5. Wir werden unsererseits kein ethisch, sozial oder ökologisch begründetes Urteil über bestimmte Produkte und Konzepte abgeben und keine Qualitäts- oder Transparenzstandards entwickeln. Insbesondere werden wir selber keine Fonds, Unternehmen oder Indizes bewerten, keine Indizes entwickeln.

6. Wir wollen den Dialog über nachhaltiges Investment unterstützen. Bewertungen einzelner Fonds, Rating-Agenturen, Indizes oder Unternehmen sind allerdings auch auf der Dialog-Seite ausgeschlossen.

7. Stiftungen, Unternehmen, Ministerien und Privatpersonen sind herzlich eingeladen, sich an der Finanzierung zu beteiligen. Diejenigen, die an der Finanzierung der Plattform mitwirken, werden in der Rubrik Partner aufgeführt.

 

Dr. Paschen v. Flotow
Geschäftsführender Vorsitzender des Sustainable Business Institute (SBI)
Oestrich-Winkel