PM - Hauck & Aufhäuser (Schweiz) AG vergrössert Anlageuniversum des „PRIME VALUES Green“

12.11.2014 — 

Fonds in „H & A PRIME VALUES Equity“ umbenannt

Seit dem 01.11.2014 ist der Aktienfonds PRIME VALUES Green nicht mehr ausschließlich auf Aktien aus den Bereichen grüne Technologien beschränkt. Die Vergrößerung des Anlageuniversums kommt auch in der Umbenennung in „H & A PRIME VALUES Equity“ zum Ausdruck. Damit bildet der reine Aktienfonds künftig die Aktienquote des Mischfonds PRIME VALUES Income ab. Dieser investiert seit mittlerweile 20 Jahren in Aktien und Anleihen von Unternehmen und Staaten, die strengen sozialen und ökologischen Kriterien eines unabhängigen Ethik-Komitees genügen. Bei dem PRIME VALUES Income handelt es sich damit um den ältesten Ethikfonds Kontinentaleuropas. Die Aktienquote des Mischfonds entwickelte sich seit der Auflage im Jahr 1995 signifikant besser als der international anerkannte Index MSCI World.

Mit der Neuausrichtung des PRIME VALUES Equity können Anleger ab sofort in die reine Aktienstrategie der Hauck & Aufhäuser (Schweiz) AG investieren. Der Fonds erwirbt weltweit Unternehmensbeteiligungen von mittel- und großkapitalisierten Unternehmen. Diese müssen allerdings den sozialen und ökologischen Kriterien des unabhängigen Ethik-Komitees genügen. Dabei stehen Firmen im Vordergrund, die über ein solides Geschäftsmodell, überdurchschnittliche Marktchancen und nachhaltiges Wachstumspotenzial verfügen. Bei der Titelselektion achtet Hauck & Aufhäuser darauf, dass es sich um Unternehmen handelt, deren gesellschaftliches Verantwortungsbewusstsein, klar erkennbar ist. Regional betrachtet stellt derzeit Nordamerika einen Schwerpunkt bei der Aktienallokation dar. Außerdem werden aktuell wenig konjunkturabhängige Titel bevorzugt.

Bislang war der PRIME VALUES Green ausschließlich auf die Bereiche sauberes Wasser, Erneuerbare Energien, neue Materialien/Recycling und saubere Luft/Klimaschutz beschränkt. Durch die Vergrößerung des Anlageuniversums kann der H & A PRIME VALUES Equity jetzt auch Renditechancen in anderen Branchen wahrnehmen – vorausgesetzt, die entsprechenden Investments genügen den sozialen und ökologischen Vorgaben des Ethik-Komitees. Anlegern offeriert der Fonds damit ein weltweit diversifiziertes Aktienportfolio mit Ethikfilter. Er ist besonders gut für Investoren geeignet, die einen positiven Einfluss auf die Gesellschaft und die Umwelt ausüben möchten. Sie sollten außerdem über einen längeren Anlagehorizont verfügen und kurzfristige Schwankungen tolerieren.

Newsletter

Bitte tragen Sie Ihre E-Mail Adresse ein, wenn Sie die neusten Quartals-Marktberichte erhalten möchten:

 Security code